Schüler Kind Schlagzeugunterricht

AKTUELLE INFORMATIONEN
zu den Corona-Maßnahmen für alle drummer's focus Standorte:

Stand: 9. Mai 2021 / UPDATE
df-München:
Wir freuen uns, bekanntgeben zu dürfen, dass das drummer’s focus München ab Dienstag 11. Mai 2021 wieder regulär geöffnet sein wird und Präsenzunterricht vor Ort im df stattfinden kann!
Die Münchner Stadtverwaltung stellte bereits auch Öffnungen von Außengastronomie (BIERGÄRTEN!), Konzerthäusern, Theatern, Kinos usw. in Aussicht. Konkrete Infos findest du z.B. auf dem Portal der Stadt München oder hier auf unserer df-Website. Wir laden hiermit alle unsere Schüler/innen, Besucher und Nutzer der Übungsräume ein, ab Dienstag 11. Mai wieder zu uns in die Hohenzollernstraße zu kommen (mit Maske). In Absprache mit unseren Lehrern wären auf Wunsch parallel zum Präsentunterricht auch weiterhin Online-Stunden möglich.

Stand: 19. April 2021
df Köln:
Die Coronaschutzverordnung des Landes NRW erlaubt zwar den musikalischen Präsenzunterricht in Gruppen von bis zu 5 Schüler*innen, jedoch in der aktuellen Fassung nur mit dem Zusatz "für Schüler*innen im Sinne des Schulgesetzes NRW". Der Landesverband der Musikschulen hat auf Nachfragen vom zuständigen Ministerium erfahren, dass dieser Zusatz heißt, dass wir momentan nur schulpflichtige Kinder und Jugendliche in Präsenz unterrichten dürfen.
Für alle Erwachsenen muss ab Montag, den 19. April 2021 wieder bis auf weiteres auf Online-Unterricht umgestellt werden.
Siehe hierzu das Update des Landesverbands der Musikschulen NRW sowie die aktuell gültige Coronaschutzverordnung.

Stand: 20. März 2021
df-Stuttgart und df-Bodensee:

Mit Beschluss vom 19.03. 2021 hat die Landesregierung ihre Corona-Verordnung geändert. Die Änderungen treten am 22. März 2021 in Kraft.
Wir freuen uns sehr, dass alle df-Schüler/innen in Baden-Württemberg ab Montag den 22. März 2021 wieder wie gewohnt zum Unterricht und auch für die Nutzung der Übungsräume kommen dürfen. Der Unterricht findet ausschließlich im Einzelunterricht statt. Besucher und Interessenten sind ebenfalls herzlich eingeladen, wieder bei uns im drummer´s focus vorbei zu schauen. Zusätzlich zu den bekannten Hygiene-Regeln (siehe PDF unten) gilt für alle Schüler*innen, Eltern und Besucher eine FFP2 Maskenpflicht (Kinder unter 14 Jahren eine medizinische Maske).
Bei einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 im Stadt-/Landkreis darf nur Online-Unterricht angeboten werden (Notbremse).
Zu Corona-Infos auf www.baden-wuerttemberg.de

Stand: 14. Februar 2021
df-Salzburg:

Der Präsenzunterricht ist ab sofort wieder erlaubt!

Wir freuen uns sehr, dass alle Schülerinnen und Schüler des df-Salzburg ab Montag 15. Februar wieder wie gewohnt zum Unterricht und auch für ihre Nutzung des Übungsraumes kommen dürfen! Zusätzlich zu den bekannten Hygiene-Regeln (s.u.) gilt jetzt für alle Besucher über 14 Jahre eine FFP2-Maskenpflicht im gesamten Schulbereich. Für Schüler/innen unter 14 Jahre reicht eine herkömmliche Maske.
Auch sind alle Besucher und Interessenten herzlich eingeladen, zu kommen!

Download: Die Regelungen für df-München (PDF)
Download: 
Die Regelungen für df-Köln (PDF)
Download:
 Die Regelungen für df-Stuttgart (PDF)
Download:
 Die Regelungen für df-Bodensee (PDF)
Download:
 Die Regelungen für df-Salzburg (PDF)


 

Ohne Kunst und Kultur wird‘s still!

Dieses Video (siehe unten) mit der schweigenden Innenansicht des drummer’s focus München ohne Menschen und ohne Schlagzeugsound im Hintergrund ist unser Beitrag in Verbundenheit mit der Initiative #SangUndKlanglos #AlarmstufeRot.

#SangUndKlanglos #AlarmstufeRot ist ein Bündnis der Menschen aus der deutschen Musik-, Künstler- und Veranstaltungswirtschaft.
alarmstuferot.org

Die Veranstaltungswirtschaft (inkl. aller Musiker, Bands, Bühnenausstatter, Orchester, Schauspieler, Filmemacher, Veranstalter, Event-Agenturen, Maler, Bildhauer, Choreographen, Autoren usw.) ist am längsten vom Corona-Lockdown betroffen und 1 Million Menschen mit einer Wirtschaftskraft von 130 Milliarden Euro im Jahr haben seit sieben Monaten keine Einnahmen! Wenn man hinzurechnet, welche Umsätze da in Hotellerie, Verkehr, Gastronomie, Catering, Medien und Einzelhandel noch dranhängen, dann sprechen wir von knapp 1,9 Mio. Beschäftigten in gut 300.000 Betrieben mit einem Jahresumsatz von 264 Mrd. Euro. Diese Branche befindet sich in höchster Gefahr, denn die Politik nimmt sie einfach nicht wahr, weil sie als Selbstständige und Einzelkämpfer keine Lobby im Rücken haben, die ihren Forderungen im Bundestag Gehör verschaffen würde! 

All diese Menschen sind in ihrem täglichen Handeln auch Initiatoren und Hauptbestandteil einer positiven, künstlerischen Inspiration, die in die gesamte Nation abgegeben wird und Menschen Hoffnung und Lebensfreude spüren lässt. 

Wir werden zZt. schlichtweg vergessen! Es ist mittlerweile unerträglich geworden! 

Siehe unbedingt:
alarmstuferot.org
Aufruf SangUndKlanglos AlarmstufeRot (PDF)

Till Brönner:
Video Till Brönner auf Facebook

Münchner Philharmoniker:
Video Münchner Philharmoniker auf Facebook


df-Logo Classic