Header Seminar drummers Holiday Österreich

drummer’s HOLIDAY mit df-Lehrer Jürgen Weishaupt

drummer’s Holiday ist Groove Masterclass und Urlaub
von Sonntag 7. bis Sonntag 21. August 2016 im Alpenpark Montafon
im 4-Sterne Hotel Felbermayer in Gaschurn / Österreich

df-Lehrer und -Absolvent Jürgen Weishaupt lädt zu zwei einzigartigen Workshop-Wochen ein (wochenweise belegbar), einer in Kombination aus Unterricht und Urlaub, an der auch Partner, Eltern und Familien teilhaben können.  

Eines vorweg: Es ist nicht notwendig, sich zu entscheiden, ob man seine Freizeit dazu nutzt, sich am Instrument spürbar weiterzuentwickeln zu wollen, oder sich auszuspannen. Beides ist möglich! Auch gleichzeitig :)  

Entsprechend wird nicht „der halbe Urlaub für ein anstrengendes Seminar geopfert“, sondern das Nützliche mit dem Erholsamen verbunden. Der Ort des Geschehens ist ein wahres Ferienparadies und bietet für die Kombination von Musik und Entspannung beste Voraussetzungen. Das Konzept von drummer’s HOLIDAY lässt Raum für spontane Entscheidungen. Außerdem ermöglicht drummer’s HOLIDAY den eigenen Angehörigen (Partner, Kinder, Eltern) mit dabei sein zu können, auch ohne an den musikalischen Seminaren teilzunehmen. Während der Teilnehmer in der Masterclass mit Kollegen groovt, gönnt sich die Partnerin eine Wellness-Anwendung. Danach geht’s zum gemeinsamen Abendessen und am nächsten Tag auf eine Mountainbike-Tour oder zum Relaxen ins Freibad. Durch ein verbindendes Interesse an Musik, Groove und Chill trifft man auf Gleichgesinnte, um sich im kreativ-konzentrierten, wie auch im lockeren „Après-Modus“ auszutauschen.

Endlich Urlaub, endlich Zeit jeden Tag Musik machen!

Wer kann teilnehmen?

Bei drummer’s HOLIDAY sind grundsätzlich alle willkommen, die sich auf das Spielen in einer Band vorbereiten, oder ihr Bandspiel weiterentwickeln wollen. In der Praxis werden neue Grooves erprobt und das Song-Repertoire wird mit Freude am Musizieren erweitert.

  • drummer’s focus Schülerinnen und Schüler, die das Erlernte in ihren df-Schlagzeugschulen in der Praxis anwenden und ausprobieren wollen. Es können Prüfungsinhalte (z.B. Etüden 2016) vertieft und neue Fähigkeiten erworben werden, oder man lässt Unterrichts-Inhalte sacken, indem sie im musikalischen Kontext angewendet werden.  
  • Alle Schlagzeugerinnen und Schlagzeuger, die neue Impulse für ihr Spiel und ihre Rolle in der Band suchen, sich technisch und musikalisch weiterentwickeln oder die drummer’s focus-Philosophie kennenlernen, oder einfach nur in die „Vibes of drummer’s focus“ inhalieren wollen. 
  • Schlagzeuger, die ihre eigenen Band-Grooves auf den Punkt bringen wollen. 
  • Schlagzeuger, die stilistisch vielseitiger werden oder sich für einen neuen Band-Einstieg vorbereiten bzw. musikalisches Neuland betreten wollen. 
  • Schlagzeuger, die in der Frage: „Wie setze ich fett produzierte Studiotracks am Drumset live in der Band um?“ Tipps und Kniffe vom erfahrenen Profi bekommen möchten. 
  • Schlagzeuger, die Spaß daran haben, mehr über Grooves und Stile und deren praktische Anwendung zu erfahren und zum Playback bzw. mit Bassist oder im Live-Ensemble mit Gleichgesinnten musizieren möchten.

Das Seminar ist nicht für Anfänger geeignet, sondern für Amateur-Drummer ab 14 Jahren mit mindestens einem Jahr Spielerfahrung. 

BONUS: Obendrauf gibt es (nach Absprache vor Ort) die fantastische Möglichkeit, mit den Instrumentalisten und Sängern/Innen des parallel stattfindenden Workshops der Jazzschule Berlin Ensembles oder Session-Bands zu bilden und das Erlernte direkt auszuprobieren und anzuwenden!

Das Angebot

Unterrichtseinheiten Drums

  • Gemeinsame „Pad Hour“: Warm-Ups, Lockerungsübungen und elementare Rudiments inkl. Kennenlernen beziehungsweise Vertiefung und Festigung der wichtigsten Komponenten der df-Philosophie, Motorik und Technik
  • Kennenlernen unterschiedlicher Stilistiken mit musikalischem Background, Beispielen, Heroes etc.
  • Erarbeitung des ausgewählten Grooves/Songs  für die Recording Session
  • Eingehen auf individuelle Anliegen (z.B. bei Schwachpunkten bei der absolvierten df-Sommerprüfung)
  • Schulung des „aufeinander Hörens“, band- und songdienliches Spiel, „In-Style“-Spiel, Formspiel
  • df-Unterrichts- und Prüfungsinhalte in der Praxis     

Recording Session
Professionelle Studioaufnahme am Ende der Woche mit dem gewählten Song. Jeder Teilnehmer bekommt als „Trophäe/Zeugnis“ seine abgemischte CD in Studioqualität!    

Vollpension: Vier-Sterne-Hotel Felbermayer und Freizeitangebot 

Eines der schönsten Hotels in den österreichischen Alpen mit großartigen Zusatzangeboten, wie etwa der freien Benutzung der Vital-Oase mit Finnischer Sauna und Bio-Sauna, Tepidarium, Dampfbad und Laconium, Hallenbad, Fitnessraum, Mountainbikes, Parkgarage, Internet und vielem mehr.  In unmittelbarer Umgebung befinden sich außerdem Golfplatz, Bergbahnen, das Freibad „Mountain Beach“, Tennisplatz, Klettergarten, Minigolfanlage, Radweg, Mountainbike-Strecken sowie ein ausgedehntes Wandergebiet. Ein Paradies für Sportbegeisterte, Wanderer, Kletterer - genauso wie für Genießer und Erholungsuchende.

Der Ablauf

In den Vorabsprachen wählt jeder Schlagzeuger „seine“ Grooves aus, mit denen er sich hauptsächlich beschäftigen möchte. Je nach musikalischem Kenntnisstand wird ein Songplayback gefunden, zu dem er am Ende der Masterclass-Woche „recorded“ wird. Schritt für Schritt arbeiten wir dann daran, das eigene Spiel zu schärfen, den Groove auf den Punkt zu bringen, sowie musikalisch „in Style“ band- und songdienlich zu gestalten. Innerhalb der Masterclass profitiert also jeder Teilnehmer vom musikalischen und technischen Background, den jeder einzelne vermittelt bekommt und probiert auch „dessen“ Groove. Wir erarbeiten die Song-Abläufe, lernen Wichtiges über das Formspiel und die Führungsrolle des Drummers und klären grundsätzliche Technik- und Bewegungsfragen, bevor es am Ende der Woche an die Aufnahme geht.

Am ersten Abend lernen sich alle Teilnehmer kennen. Es besteht die Möglichkeit, mit den Instrumentalisten des parallel stattfindenden Workshops der JAZZSCHULE BERLIN (jb) Formationen zu bilden, die in der unterrichtsfreien Zeit in den Proberäumen nach Lust und Laune jammen können. Die Workshop-Woche endet mit der Studio Recording-Session am Samstag und, als Schmankerl, dem Dozentenkonzert am Samstagabend, an dem auch der Leiter der drummer’s HOLIDAY Masterclass Jürgen Weishaupt mitwirken und dabei nochmals praktischen Anschauungsunterricht in Sachen Bandspiel geben wird.

Pro Woche gibt es insgesamt ca. zehn Einheiten à 90 bis 120 Minuten. Wer nicht genug bekommt, hat darüber hinaus die Möglichkeit, zusätzliche Einzellektionen à 45 Minuten zu buchen.

Was kostet der Workshop?

Die Unterrichtsgebühren für den Workshop betragen pro Woche

  • EUR 300,- (Kursgebühren) 
  • zusätzliche Einzellektion (45 Minuten) kostet EUR 30,- (kann vor Ort arrangiert werden)  

Mit der Bezahlung der Kursgebühren (per Lastschrift oder Überweisung) wird auch das Zimmer im Hotel reserviert. Wer ohne eigenes Drumset anreisen möchte, kann für EUR 50,- / Woche ein Leihinstrument bekommen.

Was kostet die Übernachtung?

Es gibt bei drummer’s Holiday drei Preiskategorien (s.u.), alle mit Vollpension (VP) und großartigen Gratis-Zusatzangeboten im Vital-Zentrum Felbermayer. Für Studenten, Schüler oder Azubis bieten wir Ermäßigungen. Ist eine teilweise Selbstversorgung sowie Unterkunft in einfachen Ferienwohnungen (je nach Verfügbarkeit) in fußläufig zu erreichender Entfernung erwünscht, bitten wir, uns dies mitzuteilen. Für Workshop-Teilnehmer gibt es im Hotel Felbermayer folgende Spezialpreise, die Fotos entsprechen in etwa der Zimmerkategorie: 

Standard (EZ und DZ): EUR 72,-- pro Person/Tag VP (Listenpreis EUR 99.-)
Mittlere Kategorie (nur als DZ): EUR 86,-- pro Person/Tag VP (Listenpreis EUR 122.-)
Superior (EZ und DZ): EUR 99,-- pro Person/Tag VP (Listenpreis EUR 137.-)
 

Was beinhaltet die Vollpension?

  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • mittags Drei-Gang-Wahlmenü
  • nachmittags Kuchen- und Teebuffet
  • abends Vier-Gang-Wahlmenü  

Zudem freie Benutzung der Vital-Oase mit finnischer Sauna, Biosauna, Tepidarium, Dampfbad und Laconium, Hallenbad, Fitnessraum, Mountainbikes, Parkgarage, Internet etc.

Die Anreise Auto, Bahn, Flug...

Sehr günstig kann man mit der Bahn aus Deutschland mit dem Europa-Spezial-Ticket ab EUR 39.- (einfache Fahrt) anreisen. Diese Tickets sind limitiert, da lohnt es sich früh zu buchen. Man fährt damit bis Bludenz. Von dort geht es mit der Montafonerbahn (z.B. bereits im Preis für die Silvretta-Card s.u. inbegriffen) weiter bis Schruns. Von dort geht es dann noch mit dem Bus ein paar Minuten bis Gaschurn.

Der Dozent

Jürgen Weishaupt, Jahrgang 1969, ist langjähriger drummer’s focus Lehrer und Absolvent und tourt seit vielen Jahren weltweit mit verschiedensten Formationen. Er gilt als einer der vielseitigsten Drummer Deutschlands. Das zeigt die beeindruckende Liste von Künstlern aus Rock, Pop, Jazz, Klassik, Musical etc., die sich bei bisher über 3.000 Livegigs auf ihn verließen. Das waren u.a. Ray Wilson (Genesis), Uriah Heep, Toots Thielemans, Claudio Roditi, Angelika Milster, Jürgen Drews, Power!Percussion, Szymanowski Quartett, Münchner Sinfonieorchester, Haddaway und viele mehr…  

Mit der Realisierung von drummer’s HOLIDAY kommt er den immer häufiger werdenden Anfragen nach praxisorientiertem Unterricht nach und möchte unter anderem das Konzept und von drummer’s focus weitertragen, welches ihm zu seinem Musikerleben „on the Road“ verholfen hat. 

Anmeldung

Die Seminare sind nicht für Anfänger geeignet, sondern für Amateur-Drummer ab 14 Jahren mit mindestens einem Jahr Spielerfahrung.

Achtung: Die Teilnehmerzahl für Schlagzeuger ist dieses Jahr begrenzt!!!

Wir bitten um eine schriftliche Anfrage/Anmeldung per E-Mail an:

seminare@drummers-focus.de

Bitte in der Mail deinen Namen, Wohnort, Telefon, Alter und eine kurze Anmerkung zum musikalischen Stand (wie lange du Schlagzeug spielst? Banderfahrungen? aktuelle Tätigkeit?) angeben. Jede E-Mail wird schriftlich beantwortet und die Teilnahme vorab bestätigt.

Drum herum

Es gibt unzählige Möglichkeiten, sich die Freizeit im Montafon angenehm zu gestalten. Wandern, Klettern, Rad fahren, Schwimmen, Tennis oder Golf spielen, Wellness-Anwendungen genießen… ein paar Beispiele dafür, was sich alles in der reinen Höhenluft der Alpen unternehmen lässt. Mehr Information zum Urlaubsziel finden sich unter:

www.felbermayer.at/sommer-im-montafon/

Um hoch oben in den Bergen zu wandern oder sich zu sonnen, empfiehlt sich die Montafon-Silvretta-Card, zum Beispiel für zwei Wochen für circa EUR 86,- (gültig für alle Bergbahnen sowie Busse und Bahn in der Region). Fünf Minuten vor dem Vital-Zentrum führt schon eine Gondel auf 2.000 Meter, deshalb unbedingt knöchelhohe Bergschuhe mitnehmen! Mehr Informationen unter:

www.montafon.at/montafon-silvretta-card

Fragen?

Für alle Fragen, die nach der Lektüre dieser Info auftauchen, stehen wir per E-Mail oder direkt am Telefon zur Verfügung.

Kontakt:
seminare@drummers-focus.de
Tel. +49 (0) 163 / 766 48 75

Vital-Zentrum Felbermayer
Dorfstraße 20a
A-6793 Gaschurn/Montafon
www.felbermayer.at
info@felbermayer.at
Tel. +43 (0) 5558 / 86170
Fax +43 (0) 5558 / 861741

df-Logo Classic