< Deutschlands Doppelfuß Racing Coach Nr. 1 Alex Holzwarth

07. Juni 2015

drummer’s HOLIDAY mit df-Lehrer Jürgen Weishaupt

Drummer- und Band-Workshop 
Sonntag 9. bis Sonntag 16. August im Alpenpark Montafon 
im 4-Sterne Vital-Zentrum Felbermayer in Gaschurn / Österreich

In Kooperation mit der Jazzschule Berlin findet vom 9. bis 16. August 2015 ein df-Sommerworkshop mit df-Lehrer Jürgen Weishaupt im Alpenpark Montafon statt. Dieser Workshop richtet sich an:

  • df-Schülerinnen und Schüler 
  • alle anderen Schlagzeuger/innen
  • deren Mitmusiker/innen

Der Clou: An dieser einzigartigen Kombination aus Unterricht und Urlaub können auch Mitmusiker/innen, Partner und Familien teilnehmen: Urlaub, Schlagzeugunterricht und Bandspiel für alle, die ihre freie Zeit optimal nutzen und ihr Können mit anderen Musikern in der Praxis anwenden und gleichzeitig eine schöne Ferienwoche verbringen wollen. 

Wer kann teilnehmen?
Bei drummer’s HOLIDAY sind grundsätzlich alle willkommen, die ihr Können in der Praxis erproben wollen, Freude am gemeinsamen Musizieren haben und sich im Bandspiel weiterentwickeln wollen:

  1. drummer’s focus Schülerinnen und Schüler, die das Erlernte in der Praxis anwenden und ausprobieren wollen. Es geht außerdem darum, Prüfungsinhalte (z.B. Etüden 2015) zu vertiefen, neue Fähigkeiten zu erwerben, Inhalte sacken zu lassen und im musikalischen Kontext anzuwenden.
  2. Alle Schlagzeugerinnen und Schlagzeuger, die neue Impulse für ihr Spiel und ihre Rolle in der Band suchen, sich technisch und musikalisch weiterentwickeln oder die drummer’s focus-Philosophie kennenlernen, oder einfach nur in die „Vibes of drummer’s focus“ reinschnuppern wollen. 
    Besonders interessant: Mitbringen von Bandmitgliedern (z.B. euren Bassisten) ist möglich:
  3. Mitmusiker, Bandmitglieder, Instrumentalisten und Vokalisten, die das Zusammenspiel mit (ihrem) Drummer schärfen, sowie in den Ensemblegruppen Tipps und Kniffs von erfahrenen Musikern und Lehren bekommen möchten. Auch ganze Bands können wir problemlos unterbringen.

Es besteht für darüber hinaus die Möglichkeit, nach Absprache am Zusatzprogramm der Jazzschule Berlin (Instrumentalstunden etc.) teilzunehmen.

Das Angebot
Unterrichtseinheiten Drums

  • Gemeinsame „Pad Hour“: Warm-Ups
  • Lockerungsübungen und elementare Rudiments
  • Kennenlernen beziehungsweise Vertiefung und Festigung der wichtigsten Komponenten des df-Lehrplans
  • Vorbereiten und Kennenlernen neuer Stilistiken, die im nächsten df-Level anstehen (ternäre Grooves, Jazz etc.)
  • drummer’s focus Philosophie, Timing und Bewegung
  • Erarbeitung von Grooves für das Ensemblespiel
  • Eingehen auf individuelle Anliegen (z.B. bei Schwachpunkten bei der absolvierten df-Sommerprüfung)

Angeleitetes Band- und Ensemble-Spiel

  • Einstudieren von Stücken aus verschiedenen Stilrichtungen
  • Förderung und Verbesserung des Zusammenspiels
  • Aufeinander hören, Band-dienliches Spiel, Umsetzung der erlernten Spieltechniken
  • df-Unterrichts- und Prüfungsinhalte in der Praxis

Was kostet der Workshop?
Die Unterrichtsgebühren für den Workshop betragen pro Woche EUR 300,- (nur Kursgebühren), eine zusätzliche Einzellektion (45 Minuten) kostet EUR 30,- und kann vor Ort arrangiert werden. 

Was kostet die Übernachtung?

  • Standard (EZ und DZ): EUR 72,-- pro Person/Tag VP (Listenpreis EUR 99.-)  
  • Mittlere Kategorie (nur als DZ): EUR 86,-- pro Person/Tag VP (Listenpreis EUR 122.-)
  • Superior (EZ und DZ): EUR 99,-- pro Person/Tag VP (Listenpreis EUR 137.-) 

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Seminar-Seite.

df-Logo Classic