Referendare, Azubis und Subs

Im drummer’s focus unterrichten nur Profis mit Bühnenerfahrung und langjähriger Erfahrung im Erteilen von Unterricht. Letzteres ist im df ganz sicher nicht ein „Lückenfüller“ zwischen den Jobs und Auftritten, sondern unsere ganz große Passion!

Trotzdem müssen wir unterscheiden zwischen ausgebildeten df-Lehrern, die die 2- bis 3-jährige Lehrerausbildung im df durchlaufen und erfolgreich absolviert haben und somit die Bezeichnung „df-Lehrer“ nicht nur zu Recht tragen, sondern sie als eine Art Titel in der Öffentlichkeit und in ihrer Eigenwerbung für persönliche Zwecke gebrauchen können. Das Kürzel „df-Lehrer“ klingt zurückhaltend, spricht aber für die hohe Kompetenz, nicht nur Amateur- bis hin zu Profi-Schlagzeugern extrem kompetenten Unterricht erteilen zu können, sondern auch diplomierten Absolventen von privaten Instituten sowie Konservatorien und Hochschulen, die aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zum drummer’s focus kommen, um Unterricht zu nehmen und/oder eine Fort- und Weiterbildung durchzuführen.

Aus diesem Grund müssen wir hier einen feinen Unterschied machen zwischen:

  • df-Lehrern, die eine mehrjährige Lehrerausbildung nicht nur durchlaufen, sondern auch mit Erfolg absolviert haben (s.o.)
  • df-Referendaren, die sich noch in der Lehrerausbildung befinden bzw. diese noch nicht absolviert haben
  • Subs, Lehrer-Aushilfen unseres Vertrauens, ohne die wir auch nicht gänzlich auskommen.

Unsere Referendare

David Bücherl
df.M
David Bücherl
Manuel Di Camillo
df.M
Manuel Di Camillo
Fabian Füss
df.M
Fabian Füss
Matthias Gassert
df.S / df.BSee
Matthias Gassert
Manuel Gschnitzer
df.SBG
Manuel Gschnitzer
Alex Heinz
df.M
Alex Heinz
Manfred Ibele
df.BSee
Manfred Ibele
Stephan Kappler
df.S
Stephan Kappler
Thorsten Reeß
df.S
Thorsten Reeß
Vitali Schogenow
df.S
Vitali Schogenow
Jochen Spahr
df.S
Jochen Spahr
Jörg Harsch
df.S
Jörg Harsch
 
 
 

Unsere Subs

Simon Röll
df.K
Simon Röll
Jens-Christian Silz
df.K
Jens-Christian Silz
Daniel Wenk
df.BSee
Daniel Wenk
df-Logo Classic